Unsere Grundschule in Thüngen…

Das Leitbild der Grundschule Thüngen „Wir bauen alle am selben Nest“ bildet die Basis für unseren Unterricht. Der Baum mit dem Vogelnest ist Sinnbild für dieses Leitbild. Die vier Wurzeln (Stetten, Thüngen, Binsfeld, Halsheim) halten und stärken unseren Baum. Wir polstern unser Nest mit Geborgenheit, gegenseitigem Respekt und Wissen. Nachhaltigkeit soll unser Lernen bestimmen. So werden wir immer selbstständiger, bis wir flügge sind….

Die Klassen 1-4 für das Schuljahr 2022/23

Unsere Lehrkräfte

Claudia Nöth

Schulleiterin,

Praktikumslehrerin

Charlotte Ludwig

Lehrerin der Klasse 1a

Stellvertretende Schulleiterin

Stephanie Huntscha

Lehrerin der Klasse 1b

Vera Reinhart

Lehrerin der Klasse 2a

Ute Stark

Lehrerin der Klasse 2b

Praktikumslehrerin

Anna Graßhof

Lehramtsanwärterin im 2. Dienstjahr

Klasse 3

Miriam Leuthold

Lehrerin der Klasse 4a

Praktikumslehrerin

Andrea Schmid

Lehrerin der Klasse 4b

Ann-Kathrin Wittchen

Lehramtsanwärterin im 1.Dienstjahr

Regina Kress

WG Lehrerin

Marlene Reidlingshöfer-Kaiser

evangelische Religion

Verwaltung

Manuela Memmel

Sekretärin

Lars Schmelz

Hausmeister

Unser Elternbeirat

Eva-Maria Lauer-Peter (Klasse 1b)

1.Vorsitzende

Andrea Köhler (Klasse 3, 1a)

2. Vorsitzende

Weitere Elternbeiräte

Kerstin Gerhard (2), Miriam Herbach (1a), Lisa Krebs (1a), Annette Lamprecht (3a), Tobias Lohn (3a), Melanie Völker (1b), Carolin Wurm (3b)

Beisitzer: Jenny Krebs (3b), Andrea Neumeyer (4a), Stefanie Pritzl-Sauer (4b), Manuela Schopf (1b), Marion Stamm (4b)

Unsere Mittagsbetreuung

Oksana Schall

Mittagsbetreuung

Sabine Heger

Mittagsbetreuung

Susanne Stamm

Mittagsbetreuung

Michaela Gerhard

Mittagsbetreuung

Jenny Raab

Mittagsbetreuung

Kontakt

 Mittagsbetreuung der Grundschule Thüngen

 Frühlingstraße, 1

97289 Thüngen

Tel. – 0157/88871018

Leiterin und Ansprechpartner – Oksana Schall

Ansprechpartner bei der Verwaltungsgemeinde Zellingen – Frau Stamm – 09364/807218

Unsere Mitti – Regeln
1. Ich bin höflich und respektvoll zu allen anderen Menschen.
2. Ich grüße sie alle und sage „Bitte“ und „Danke“.
3. Ich verletze niemanden körperlich oder wörtlich.
4. Ich lache niemanden aus.
5. In der Mitti ziehe ich meine Hausschuhe an.
6. Ich halte genug Abstand und trage meinen Mundschutz.
7. Ich wasche mir oft und gründlich die Hände und nieße in die Armbeuge.
8. Ich sage Bescheid, wenn ich auf die Toilette muss und verlasse sie sauber.
9. Ich räume alle Sachen, die ich benutzt habe, ordentlich auf.
10. Nach dem Mittagsessen gehe ich zügig in die Pause.
11. Zwischen 14 Uhr und 15 Uhr ist die Hausaufgabenzeit. 12. Ich nutze diese Zeit sinnvoll und arbeite sorgfältig.
13. Ich nehme gleich alle notwendigen Materialien mit. 14. Ich hebe meine Hand, wenn ich Hilfe brauche. 15. Ich spreche leise, damit alle lernen können.
16. Ich melde mich ab, wenn ich den Mitti-Bereich verlassen möchte.
17. Ich verabschiede mich, wenn ich nach Hause gehe. 18. Jeder von uns ist für das Wohlergehen in der Mitti verantwortlich.

Tagesablauf

Von 11.15 Uhr bis 12.45 Uhr – Frei-Spiel-Bastel-Zeit.
➢ Um 12.15 Uhr – Essenpause ( 1 Gruppe).
➢ Um 12.45 Uhr – Essenpause ( 2 Gruppe).
➢ Um 13.15 Uhr gehen alle Kinder ins Freie zum Austoben.
➢ Von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr – Hausaufgabenzeit.
➢ Von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr – Frei-Spiel-Bastel-Zeit.
➢ Um 15.45 Uhr laufen die Stettener Kinder zum öffentlichen Bus.
➢ Um 16 Uhr schließt die Mittagsbetreuung.